Regeltechnik in der Kunststoffverarbeitung

Die Kunststoffverarbeitung hat besondere Anforderungen an die Regeltechnik. Egal, ob eine Spritzgussform mit vielen Kavitäten präzise temperiert werden oder ein Kalander in der Folienproduktion im exakten Temperaturfenster gehalten werden muss – wir von ELOTECH haben die Erfahrung, die Ihnen die zuverlässige Lösung bringt, die Sie in einem harten Wettbewerb benötige:

ELOTECH liefert spezielle Regelungen für die Bereiche Extrusion, Heißkanal oder dem eigentlichen Werkzeug (Temperiergerätesteuerungen). Unsere Regler regeln sehr schnell auf die gewünschte Solltemperatur bei sehr geringem Überschwingen. Insbesondere die Temperierung sehr kleiner Düsen setzt der Algorithmus optimal um.

Beispielanwendungen für die Kunststoffverarbeitung

Key-Features für die Kunststoffverarbeitung

Unsere ELOTECH-Regler verfügen über viele Spezialfunktionen, welche die Anforderungen der Produktionsprozesse in der Kunststoffverarbeitung effizient unterstützen:

  • An den Prozess angepasste Regelalgorithmen

    Unsere ELOTECH-Regler verfügen über die Möglichkeit, die Leistung kontinuierlich herauf- oder herunterzuregeln. So kann das Temperaturdelta über die Zeitachse hinweg individuell geregelt und den Materialeigenschaften angepasst werden, so dass keine ungewollten chemischen Reaktionen beispielsweise im Extrudat auftreten

     
  • Bis zu 96 Regelzonen

    Bei kleineren Produkten oder beispielsweise im Mikrospritzguss verfügen die Werkzeuge oft über viele Kavitäten, die gleichzeitig präzise temperiert werden müssen. Hierbei handelt es sich überwiegend um so genannte Heißkanalanwendungen. Unsere Regler verfügen über bis zu 96 Regelzonen, mit denen die Anforderungen abgedeckt werden können.

Weitere Funktionen:

  • VNC-Viewer Funktionen und Webserver für die perfekte Fernbedienung
  • Stellgradgenerierung – aus Regelbetrieb (Standard), Stellerbetrieb, Stellgradübernahme von Zone
  • Selbstoptimierung der PID-Parameter
  • Softstart
  • Temperaturabsenkung „Lower"
  • Boost-Funktion (Temperatur-Anhebung)
  • Rampenfunktion – definieren Sie steigende und fallende Rampenverläufe
  • Strom- und Leistungswertanzeige pro Phase
  • Kühlkörpertemperaturüberwachung des Systems
  • Heizstromüberwachung
  • Fühlerfehlererkennung
  • Graphische Anzeige inkl. PID-Graph
  • Gruppierung von Zonen
  • Monitoring-Funktion
  • Automatische Sensor-/Lasterkennung ab 1. HJ 2021
  • Laden von Parametersätzen über USB-Schnittstelle
  • Werkzeugmenu – Auswahl voreingestellter Rezepte
  • Verlaufsgraph und PID-Graph für den genauen Überblick des Arbeitsprozesses
  • Benutzerverwaltung – 3-Ebenen Benutzerverwaltung mit jeweils definierbaren Beschränkungen
  • Logbuchfunktion – zeitliche sortierte Darstellung von Meldungen, Warnungen und Alarmen
  • Datenspeicherung über USB-Stick (Graph, Parameter, Logbuch)
  • Messfühler-Thermoelement Typ J, Option: L, K

Spezielle Produktionsprozesse

... und wie wir sie unterstützen

Extrusion

  • 2-Punkt- / 3-Punkt- / 3-Punkt-Schritt Temperaturregler mit linearen und nichtlinearen Kennlinien
  • Einzonen- und Mehrzonenausführung
  • Bis zu 16 Regelzonen

Spritzguss/ Heißkanal

  • Mehrzonen-Temperaturregler für bis zu 96 Heizzonen
  • Temperiergerätesteuerungen für die komplette Steuerung und Regelung von Temperiergeräten

Folienproduktion /-verarbeitung

  • Digitale Messwertaufbereitung
  • Mehrzonen-Temperaturregler mit Sonderkennlinien
  • Vorbereitet für die berührungslose Temperaturmessung, z.B. in der Folienproduktion

Wir lösen Ihr Regelproblem

Lassen Sie uns über Ihre individuelle Regellösung sprechen.

+49 (0) 2103 255970

info@elotech.de