Optimale Regelungen in der Heißkanaltechnik

Viele Spritzgusswerkzeuge sind heute mit Heißkanalsystemen ausgestattet. Vorteile sind ein verbesserter Schmelzefluss und eine hohe Produktqualität. Die Regelung der Verarbeitungstemperatur ist hier von zentraler Bedeutung. Materialien wie PA oder PE reagieren auf thermische Überbeanspruchung mit Verkohlen, während andere Kunststoffe wie POM oder PUR sich in gasförmige Stoffe zersetzen, erkennbar am Aufschäumen des Materials am Düsenaustritt. Verfärbungen, Streifenbildung oder Fließstellen an den Produkten sind das Ergebnis mangelhafter Temperierung. Moderne PID- Temperaturregler wie der ELOTECH R2500 können auch bei hohen Produktionsgeschwindigkeiten und geringen Taktzeiten wirksam Abhilfe schaffen.

Der optimierte Elotech-Regelalgorithmus und die mit langjähriger Erfahrung entwickelte Elotech-Selbstoptimierung garantieren eine hochwertige Temperaturregelung auch bei komplexen Systemen.

Anwendungsbeispiel in der Heißkanaltechnik

Die Verwendung beheizbarer Kanäle und Düsen beim Spritzgießen von Kunststoffen folgt vor allem dem Wunsch, kurze Zykluszeiten und eine hohe Teilequalität zu erreichen. Eine besondere Bedeutung kommt dabei der Temperaturregelung zu.

Lesen Sie mehr

Regelgrößen und -features für Heißkanalregelung

Kompakte Mehrzonenregler
  • Für die Integration in Heißkanalsysteme
  • 4 bis 240 Regelzonen
Optimierter Regelalgorithmus
  • Selbstanpassend an schnelle und langsame Regelstrecken
Heizkreisüberwachung
  • Überwachung der Stromzufuhr
  • Fehlerdetektierung
Verfahrensspezifische Zusatzfunktionen
  • Boost: Verbrennung und Rausblasen der Reste
  • Softstart: Sanfte Aufheizung zum Schutz der Heizpatronen
  • Verbundaufheizung: Angleichung von schnellen und langsamen Heizzonen
  • Werkzeugdatenspeicher: Sicherung von Parametersätzen zur späteren Nutzung und als Backup

Key Features für die Heißkanaltechnik

Unsere ELOTECH-Regler verfügen über viele Spezialfunktionen, die die Temperierung von Heißkanalsystemen effizient unterstützen

KeyFeatures

  • Kompakte Mehrzonenregler zum Schalttafel- oder Schaltschrankeinbau
  • 4 bis 240 Regelzonen
  • Optimierter Regelalgorithmus
  • Hochwertige Selbstoptimierung
  • Heizkreisüberwachung (Heizungsausfall, Kurzschluss im Halbleiterrelais)
  • Anfahrschaltung, Verbundaufheizung, Diagnosefunktionen
  • Verfahrensspezifische Zusatzfunktionen
  • Sonderformate, spezielle Datenübertragungsprotokolle

Wir lösen Ihr Regelproblem

Lassen Sie uns über Ihre individuelle Regellösung sprechen.

+49 (0) 2103 255970

info@elotech.de